Capsule Wardrobe - Mix&Match Outfits für die ganz Kleinen

*Werbung / Kooperation / PR Samples 
in freundlicher Zusamenarbeit mit
NICKIS.com
 
 
Der Kleiderschrank unseres Sohnes ist richtig vollgestopft. Er wächst so wahnsinnig schnell, dass wir bereits wieder kurz vor dem Wechsel auf die nächste Kleidergröße stehen und diesmal kauf ich nicht so viel! Der Trend der „Capsule Wardrobe“ geht ja nun schon einige Zeit rum und ich dachte mir ich probier es diesmal für meinen Kleinen.
 
___________________________________________

Capsule Wardrobe - Was ist das?
___________________________________________
 
Im Grunde geht es bei einer „Capsule Wardrobe“ darum, mit wenigen Basics viele verschiedene Looks erzielen zu können. Natürlich verstehe ich dich, wenn du dir jetzt denkst, wieso braucht ein kleines Kind schon verschiedene Looks? Doch seien wir uns doch mal ehrlich: Jeder möchte sein Kind hübsch angezogen sehen - mir geht es zumindest so! Ich möchte auch bei meinem kleinen Kerl, dass er ordentlich angezogen ist und ordentlich heißt für mich eben, dass Alles zusammenpasst. 
 
Wir haben im vergangen Jahr sehr viele, ganz süße Kleidungsstücke geschenkt bekommen. Und auch ich kann mich oft nicht zurückhalten wenn es ans Baby-Kleidung-Shoppen geht. Trotzdem, die Kisten der zu klein gewordenen Kleidungsstücke stapeln sich bereits. Ja du hast richtig gelesen - KISTEN - Mehrzahl! Kein Wunder also, dass ich nun versuchen möchte schlauer und platzsparender einzukaufen. 
 
Mein Ziel für die folgende Kleidergröße ist also: wenige Basics die ich gut miteinander kombinieren kann. Von fertigen Sets, nehme ich beim Einkaufen nun Abstand und versuche gezielt Hose, Shirt oder auch Jacke zu kaufen, die zum Rest, der sich bereits im Kleiderschrank befindet, passt.
 
_________________________________
 
Weniger Kleidungsstücke dafür oft kombinierbar
_________________________________
 
Für den Herbst und die nächst größere Größe habe ich an folgende Kleidungsstücke gedacht:
 
*) ein bis zwei Jeans
*) eine schöne Hose (für besondere Anlässe)
*) ein Paar Sneaker
*) ein Paar schönere Schuhe
*) verschiedene T-Shirts und Polos
     (Farben wie Blau und Grau passen gleich mal wo dazu)
Das Outfit aufpeppen kann man mit T-Shirts in den Farben: grün, rot, usw. Eben buntere Farben.
 
*) eine Übergangsjacke in Dunkelblau passt eigentlich fast immer
*) ein bis zwei Sweatshirts oder Sweatjacken
*) ein Hemd für besondere Anlässe
 
 
In Kooperation mit NICKIS durfte ich mir vier Teile von Maximilians Capsule Wardrobe aussuchen, die ich gut mit den restlichen Kleidungsstücken in seinem Kleiderschrank kombinieren kann. 
 
 
Die Chino in Beige gefällt mir besonders gut. Ob Polo, Hemd oder Pulli dazu sieht einfach alles Mega-Chic aus. Mein kleiner Kerl ist ready für den nächsten feinen Anlass! Diese schicke Hose findest du hier.
 
Mit dem Polo in Grasgrün bringe ich etwas Farbe in Maxis Kleiderschrank - er hat ganz viele Shirts in Blau, Grau und Weiß. Das Grün passt super zur Chino aber auch zu einer Blue-Jeans oder im Spätsommer zu einer kurzen Hose. Du findest das Polo hier.
 
 
Eine kuschelige Jacke für die Übergangszeit hat in Maxis Kleiderschrank noch gefehlt. Auch für diese wurde ich auf NICKIS fündig. Die Strickjacke mit Kapuze und der Kombi aus praktischem Reiß- und Knopfverschluss sieht gleichzeitig lässig und chic aus. Auch die Jacke gibts hier.
 
 
Schuhe kaufen für Kleinkinder ist echt eine Herausforderung. Ich habe an Schuhe bei meinem Kleinen viel höhere Ansprüche als bei meinen Eigenen. Doch wenn es um die kleinen Babyfüsschen von Maxi geht bin ich pingelig. Diese stylischen Sneaker passen zu fast allen Outfit-Kombinationen und sind durch den Klettverschluss auch noch richtig praktisch. Maximilian wird damit im Herbst sicher so einige Straßen unsicher machen. ;-) Zu den Schuhen hier entlang.
 
Der kleine Herr wird im Herbst so richtig schick unterwegs sein.
 
 
Ist der Kleiderschrank deines Kindes auch so voll? Was ist deine Strategie? Schau doch mal bei NICKIS vorbei, ich bin mir sicher du findest ein paar lässige Teile für deinen Schatz. 
 
Vielen Dank an NICKIS.com für dieses süße Outfit!



Kommentare



#1 von
Rosie von Waldherr
18.07.2018 - 10:05

Ich finde das super! Man muss ja nicht viel kaufen! Ich verstehe nicht wieso Mütter oft so viele Klamotten für die Kinder kaufen, vor allem wenn sie noch so klein sind. Deine Wahl finde ich auch super, total mein Geschmack <3

LG, Rosie //<a href="www.thecheekymom.com">The Cheeky Mom</a>

 


Antwort von TEACH ME beauty.at

Liebe Rosie, danke für deinen Kommentar.

Tja ein Versuch ist es wert. Ich hab ja selbst schon sehr viel gekauft und ja, es passt ihm nicht lange. Auch die Omis und Tanten kaufen gern für den kleinen Herrn ein :) so kommt halt gleich mal einiges zusammen.  Für die Größe 92 probier ich es aber nun mit WENIGER IST MEHR. Wünsch mir Glück ;) Danke, ja ich hätt noch soooo viele liebe Sachen gefunden...

Alles Liebe

xo Sandra





Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Capture Code


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.