Urban Decay Stay Naked Foundation und Concealer

UNBEZAHLTE WERBUNG |
Dieser Blogpost entspricht meiner
eigenen und ehrlichen Meinung.
Alle Produkte sind selbst bezahlt.
Affiliate Links enthalten.
 
Das Jahr der Foundaitons. Ein Foundation-Release jagt den Nächsten. Während ich hier die Review zur Urban Decay Stay Naked Foundation schreibe ist die nächste bereits auf dem Weg. Ich bin mir ganz sicher, dass dich dieses Jahr ein Blogpost (wenn ich Zeit finde vielleicht sogar ein Video) zu allen meinen neu probierten Foundations erwarten wird. 
 
Urban Decay hat mich als Marke immer schon gereizt, die Naked Foundation hatte ich immer mal wieder am Schirm, wusste aber, dass sie mir von der Konsistenz her nicht so zusagen würde, daher hab ich brav gewartet bis UD etwas Neues auf den Markt schmeisst. Vor gut einem Monat, ca. Mitte Juli war es dann so weit und Urban Decay gab bekannt dass sie eine neue Foundation sowie einen neuen Concealer heraus bringen.
 
Nachdem dies eine Foundation mit natürlichem, matten Finish sein solle, war ich neugierig und bestellte mir Mitte August kurzerhand und völlig spontan auf Lookfantastic.at Foundation und Concealer.
 
StayNakedFoundation23
 
 
__________________________________________________________
 
Stay Naked Foundation und Concealer
Shade Matching und Auswahl
____________________________________
 
Urban Decay Stay Naked Foundation
50 Shades
€ 34,45 auf Lookfantastic.at für 30ml
 
Die Stay Naked Foundation gibt es in 50 verschiedenen Nuancen. Dabei hat sich Urban Decay ganz neue Kennzeichnungen der verschiedenen Nuancen überlegt.
 
1. Wähle zwischen Fair über Light bis hin zu Medium oder Dark die Farbintensität. Angegeben werden diese in den Zahlen 10-90.
2. Bestimme deinen Masterton. Wenn du einen eher kühlen Hautton besitzt so gilt der Buchstabe C, bei neutral N und bei einem warmen Hautton W.
3. Anschließend musst du dich noch für deinen Unterton entscheiden, wiederum gekennzeichnet durch Buchstaben: pink (P), olive (G), blau (B), neutral (N), gelb (Y), peachy (O) und rot (R).
 
Falls du dir dabei schwer tust, so kannst du auf der Urban Decay Website ein Foto von dir hochladen und die verschiedenen Foundaiton-Shades "anprobieren". Ich finde das Tool ganz lustig, ganz darauf verlassen würde ich mich aber nicht, da bei mir gleich fünf verschiedene Töne gepasst hätten. Gut also, dass ich das Tool erst im Zuge meiner Recherchen für den heutigen Post entdeckt habe.
 
StayNakedFoundation5
 
Ich habe die Farbe 20 NN gewählt, von den Swatches und im Vergleich mit den anderen Tönen, fühlte ich mich damit auch ziemlich gut. Ich habe oft eine Farbe im 2er oder 20er Bereich, üblicherweise Fair to Light. Leider ist sie mir minimal zu hell. Auf manchen Fotos wirst du es später erkennen können. Ich finde aber auch, dass sie nur auf manchen Fotos zu hell wirkt, in der Realität ist das Match zwar auch hell, das merke aber definitiv nur ich, weil ich es eben gewohnt bin, dass meine Foundation einen Tick dunkler ist, als die 20NN es ist. Du solltest dies auf jeden Fall bei deiner Entscheidung für einen Farbton bedenken, die Nuancen der Urban Decay Stay Naked Foundaiton fallen, meiner Meinung nach, etwas heller aus als Teint Produkte mit ähnlichen Bezeichnungen. Eine minimale Oxidation konnte ich auch beobachten, UD nennt dies eine sich der Haut angleichende Formulierung.
 
StayNakedFoundation14
 
Urban Decay Stay Naked Concealer
25 Shades
€ 23,45 auf Lookfantastic.at für 10,2 g.
 
Der Stay Naked Concealer ist in 25 Nuancen erhältlich. Wiederum sind 9 verschiedene Farbintensitäten erhältlich, 3 Mastertöne, diesmal aber nur fünf Untertöne (P, N, Y, R, O). Ich habe die Farbe 20 NN gewählt, da sie mir als passend zur Foundation empfohlen wurde. Der Concealer ist mir viel heller als meine übliche Concealer-Shade. Es lässt sich aber trotzdem damit arbeiten und tut meiner Review dazu ja nur Nuancen-Weise etwas zur Sache. Solltest du aber bevorzugen, dass dein Concealer die selbe Farbe hat wie deine Foundation, würde ich nicht die gleiche Bezeichnung wählen wie die Grundierung. Ich mag meinen Concealer etwas heller als die Foundation, 20NN ist aber auch mir zu hell.
 
 
 
StayNakedFoundation29
_______________________________________

Die Verpackung
__________________________
 
Auch wenn die Flasche der Foundation und des Concealers aussieht als wäre sie auch Glas so täuscht dies. Es handelt sich um eine durchsichtige Palstik-Verpackung mit rose-goldenem Verschluss. Die Kappe lässt sich abnehmen, darunter verbirgt sich ein Pumpspender. Richtig chic wie ich finde. Dadurch, dass es sich nicht wie vermutet um Glas handelt ist der Flakon auch noch ziemlich leicht und somit, falls auf Reisen dabei, praktisch und fällt weniger ins Gewicht. 
 
StayNakedFoundation7
StayNakedFoundation10
 
 
Auch der Concealer ist in einer durchsichtigen Plastik-Verpackung und fühlt sich trotzdem hochwertig an. Die Rose-Goldene Kappe trägt hier auch sicherlich zu diesem High-End Feeling bei. 
 
Wie jeder andere Concealer auch lässt sich die Kappe per Schraubverschluss abnehmen und heraus kommt der Applikator. Dieser jedoch, so dachte ich im ersten Moment, sieht etwas verbogen aus. Ein schneller Blick auf die Urband Decay Website zeigte jedoch, das gehört sich so, da hat sich jemand wohl was bei gedacht. Ich bin leider kein Fan von diesem gebogenen Applikator, ich finde dieser passt sich nicht besser dem Augenbogen an als andere Doe-Foot-Applikatoren. Urban Decay meint, man solle die flache Seite verwenden um den Concealer präzise aufzutragen und die gebogene Seite um einen perfekten Glide-On mit mehr Produkt zu erhalten. Zusammengefasst großer Fan der Verpackung, keiner vom Applikator, aber nette Idee.
 
StayNakedFoundation17
 
Beide Produkte kommen in einer dünnen Karton-Verpackung. Auf dieser sind die Eigenschaften des Concealers und der Foundation aufgedruckt. Ich find den Karton mindestens genauso schön, wie die eigentliche Produkt-Verpackung.
 
StayNakedFoundation9
StayNakedFoundation18
 
________________________________________________ 
 
Die Inhaltsstoffe und Textur
__________________________________
 
Inhaltsstoffe der Foundation:
 
Aqua / Water / Eau, Dimethicone, Isododecane, Alcohol Denat., Trimethylsiloxysilicate, Butylene Glycol, PEG-10 Dimethicone, Perlite, Disteardimonium Hectorite, Synthetic Fluorphlogopite, Nylon-12, Isopropyl Lauroyl Sarcosinate, Diisopropyl Sebacate, HDI/Trimethylol Hexyllactone Crosspolymer, Bis-PEG/PPG-14/14 Dimethicone, Magnesium Sulfate, Phenoxyethanol, Disodium Stearoyl Glutamate, Dipentaerythrityl Tetrahydroxystearate/Tetraisostearate, Silica, Silica Silylate, Acrylonitrile/Methyl Methacrylate/Vinylidene Chloride Copolymer, Tocopherol, Moroccan Lava Clay, Aluminum Hydroxide, Glycerin, Empetrum Nigrum Fruit Juice, Isobutane, Potassium Sorbate, Methicone. [+/- (May contain/Peut contenir): CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides, CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77007 / Ultramarines, CI 15985 / Yellow 6 Lake]. D229751/1
 
Inhaltsstoffe des Concealers:
 
Aqua / Water / Eau, Cyclopentasiloxane, Butylene Glycol, Silica, Cyclohexasiloxane, Glycerin, Isononyl Isononanoate, PEG/PPG-18/18 Dimethicone, Dimethicone, Camellia Sinensis Leaf Extract, Sodium Chloride, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Disteardimonium Hectorite, Isopropyl Titanium Triisostearate, Phenoxyethanol, Trimethylsiloxysilicate, Caprylyl Glycol, Propylene Carbonate, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, Tetrahexyldecyl Ascorbate, Alumina, Carbomer, Sodium Lactate, Litchi Chinensis Pericarp Extract, Polysorbate 20, Biosaccharide Gum-1, Sodium Hyaluronate, Disodium EDTA, Sodium Benzoate, Tocopherol, Palmitoyl Tripeptide-1, Palmitoyl Tetrapeptide-7, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate. [+/- (May contain/Peut contenir): CI 77891 / Titanium Dioxide, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / Iron Oxides, CI 77163 / Bismuth Oxychloride]. D232551/1
 
 
Auch ein Grund warum die Foundation in gewissem Licht, und auch im Blitzlicht heller wirkt als andere: Sie enthält Titanium Dioxide. Dieser Inhaltsstoff ist auch oft in Foundations mit SPF enthalten und mitverantwortlich für den sogenannten Flashback. Falls du dich also schon einmal gewundert hast warum du auf Fotos immer aussiehst wie ein Gespenst: Check mal die Inhaltsstoffe deiner Foundation. Es könnte am SPF oder den Inhalttstoffen Titanium Dioxide oder Zinc Oxide liegen. 
 
Die Foundation ist weder zu flüssig noch zu dick. Sie deckt Rötungen ab und gleicht den Tein aus. Auch der Concealer besitzt eine sehr gute Deckkraft.
 
 
 
_________________________________________________
 
Das verspricht Urban Decay
__________________________________________
 
Die Foundation soll sich wie eine zweite Haut auf deine eigene legen. Die Stay Naked besitzt eine schwerelose, atmungsaktive Formulierung mit natürlichem, aber mattem Finish. Sie passt sich dir und deinem individuellem Hautton an, besitzt eine leichte bis mittlere, daher aufbaubare, Deckkraft. Die vegane und tierversuchsfreie Textur minimiert das Erscheinungsbild deiner Poren und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.
 
StayNakedFoundation8
StayNakedFoundation19
 
_________________________________________________
 
Auftrag, Deckkraft und Farbe
_______________________________________
 
Mit dem Auftragen und der Deckkraft musste ich mich zugegebenermaßen etwas spielen. So richtig verlieben wollte ich mich in die besagte Foundation nämlich nicht gleich beim ersten Trageversuch. Sie wurde fleckig und saß unschön auf der Haut. Daher habe ich einige Varianten ausprobiert bis ich mit dem Ergebnis endgültig zufrieden war. Auch wechselte ich zwischen meinen Primern hin und her bis ich einen fand, der mit dieser Grundierung gut funktionierte.
Bei meinem ersten Versuch verwendete ich meinen Tarte Timeless Smoothing Primer und einen feuchten Beautyblender. Die Foundation saß nicht richtig, war an manchen Stellen sogar fleckig und ich war schon fast schockiert über dieses Finish. 
Bei meinen darauf folgenden Versuchen probierte ich auch irgendwann den No Poreblem Primer von Touch in Sol aus. Mit diesem und mit meinem heiß geliebten Heavenly Luxe Love Is The Foundation Brush von IT Cosmetics klappte das Auftragen und Verblenden wunderbar. Ich erhielt ein ebenmäßiges, natürliches Finish, welches aber durch das matte Finish ganz genau betrachtet dezent pudrig wirkt. Und das war es auch was mich zu Beginn an dieser Foundation so gestört hat. Aus einem normalen Abstand betrachtet - aus dem dich jeder normale Mensch betrachten würde, denn niemand kommt dir so nahe wie du dir vor dem Spiegel - sieht die Stay Naked total natürlich aus. Ich mag mein Spiegelbild an jedem Tag an dem ich die Foundation trage.
 
Die Deckkraft ist gut, wie es UD verspricht leicht bis mittel. Ich bin derzeit mit meiner Haut (ich habe Normale/Mischhaut mit öliger T-Zone) sehr zufrieden, daher habe ich keine Stellen im Gesicht bei denen ich mir noch mehr Deckkraft wünschen würde. Kleine Pickelchen deckt die Foundation nicht zu hundert Prozent ab, hier schafft aber der Concealer abhilfe.
 
StayNakedFoundation12
StayNakedFoundation20
 
Zur Farbe habe ich bereits meine Gedanken erwähnt. Ich denke mit der 30 NN wäre ich etwas zufriedener, obwohl, wie bereit gesagt niemand anderer außer mir einen Unterschied merkt. Niemand fand sie bisher zu hell. 
 
StayNakedFoundation30SWATCHES
 
____________________________________________
 
Finish und Haltbarkeit
______________________________
 
Mit dem richtigen Primer und der richtigen Methode, nämlich dem Pinsel - zumindest ist das bei mir die richtige Methode für die Stay Naked - erreiche ich ein natürlich aussehendes, mattes Finish, bei dem man nur schwer erkennt, dass ich wirklich Foundation trage. Sie verschmilzt mit meiner Haut, es fühlt sich tatsächlich schwerelos an. Die 24 Stunden Haltbarkeit habe ich nicht getestet. Nach 8 Stunden Tragezeit sah sie aber immer noch top aus, auch meine ölige T-Zone konnte sie recht gut in Schach halten. Bei mattierenden Foundations gehe ich aber wirklich davon aus. Ich habe weder bei der Foundation noch beim Concealer bemerkt, dass sie sich in feinen Linien oder Fältchen absetzen. Sie bleiben nach dem Auftragen an Ort und Stelle. 
Da sie aber wie gesagt auf manchen Fotos doch recht hell aussieht, bin ich nicht gar so glücklich mit der Farbe. Das ist aber wiederum nur mein Anspruch an eine Foundation. Sie muss einfach beides können im Alltag und auf Fotos gut aussehen, damit ich nicht überlegen muss ob ich heute nur für den Alltag schminke oder später noch Fotos für den Blog machen werden.
 
StayNakedFoundation22
 
____________________________________________________
 
Tragebilder und fertiger Look
______________________________________
 
 
StayNakedFoundationTragebilder
StayNakedFoundationTragebilder-3
 
linkes Bild: Augenbrauen und Primer - rechtes Bild: Augenbrauen, Primer sowie Foundation und Puder
 
StayNakedFoundationTragebilder-2

 

 

StayNakedFoundationTragebilder-4
 
 oben: Augenbrauen, Primer, Foundation und Puder - unten: Augenbrauen, Primer, Foundation und Puder sowie Bronzer, Blush und Highlighter
 
FACE:
Touch in Sol No Poreblem Primer
UD Stay Naked Foundaiton in 20NN
UD Stay Naked Concealer in 20 NN
Hourglass Veil Translucent Setting Powder
 
Hourglass Ambient Lighting Palette Edit Unlocked Palette:
Filtered Light als Bronzer 
Blush in Mood Flush
Metallic Strobe Powder in Champagne Strobe Light
 
BROWS:
UD Brow Blade in Neutral Nana
IT Cosmetics Brow Power Pomade
 
mehr Fotos zur Foundation sowie ein fertiges Augenmakeup, welches ich auf diesen Fotos weggelassen habe, findest du in meinem Beitrag zur Urban Decay Born To Run Palette welcher hier zu finden ist: Urban Decay Born To Run Palette
 
 
Stay Naked
_________________________________________________________________
 
Mein Fazit zur Urban Decay Stay Naked Foundation
____________________________________________________________
 
Mal abgesehen vom (ich weiß ich wiederhole mich) dezent zu hellen Ton, mag ich das Finish super gerne, die Haltbarkeit ist top und dass ich mich fühle als würde ich nichts im Gesicht haben finde ich sowieso spitze. Diese Foundation wird mit Sicherheit im Herbst und Winter oft und gerne zum Einsatz kommen, zu dieser Zeit passt dann auch hoffentlich die Farbe perfekt und ich habe diesen einen Gedanken weniger, den ich an eine gut sitzende und passende Grundierung verschwenden müsste. Auch bin ich davon überzeugt, dass sie einen ganzen Tag in der Arbeit überstehen wird. Was natürlich für UD spricht, die einen 24 Stunden-Halt versprechen.
 
Alles Liebe,
Sandra
 
 



Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.