{LOOK } | URBAN DECAY Born To Run Palette

UNBEZAHLTE WERBUNG |
Dieser Blogpost entspricht meiner
eigenen und ehrlichen Meinung.
Alle Produkte sind selbst bezahlt.
Affiliate Links enthalten.
 
 
Keine Palette habe ich so lange Zeit angeschmachtet oder besser gesagt hin und her überlegt ob ich sie kaufe oder nicht. Bereits zum Ende des Jahres 2018 sah ich die Born To Run Palette in so vielen "Favorites of the Year" Videos. Und immer wieder hatte ich sie mal im Warenkorb und dann doch nicht bestellt. Ich finde das Packaging schreit geradezu nach mir, viele verschiedene Reisedestinationen die ich bereits besucht habe oder die ich noch besuchen möchte sind darauf abgebildet. Sie ist schon fast ein Ebenbild meines Jahresplaners, den ich für das kommende Schuljahr mit einer Collage aus Bildern meiner Reisen gestaltet habe. Das Innere der Palette, die Farbzusammenstellung, fand ich immer schon nahezu perfekt. Alle mir wichtigen Farben sind enthalten und auch ein paar mutige Töne zum Kreativ werden sind dabei. Was mich aber immer wieder davon abgehalten hat sie zu kaufen: Ich bin absolut kein Fan der Naked Paletten. Diese habe ich immer mal wieder bei einem Besuch in einer Parfümerie ausprobiert und war von Swatches und Auftrag auf dem Auge nie wirklich begeistert. Irgendwann las ich dann auf einem Blog, dass diese Palette die beste Pigmentierung aller Urban Decay Paletten haben solle und so wanderte sie erneut zurück in meine Gedanken. Als sie dann Anfang Juli bei Lookfantastic auf sage und schreibe 36,95 € heruntergesetzt war, wurde ich schwach und habe sie bestellt. Die Born to Run Eyeshadow Palette ist somit meine erste Lidschatten Palette der Marke Urban Decay.
 
URBAN DECAY
Born To Run Eyeshadow Palette
€ 45,95 für 12g
 
_______________________________________________________________________________________
 
Die Verpackung - der Traum der MakeUp liebenden Geografie-Lehrerin
___________________________________________________________________
 
borntorun
 
Es dürfte dir bereits aufgefallen sein, dass ich einen leichten georafischen-Faible habe(man könnte es auch auf gut österreichisch als einen Geografischen-Vogel bezeichnen). Daher folgt jetzt eine Lobhymne auf die Verpackung:
 
Alles was auch nur in Richtung Geografie geht, sei es Landkarte, Fotos von Sehenswürdigkeiten, der Name Born To Run, Schau dir die Welt an, Mach einen Roadtrip, - i'm sold! Da bin ich und finds einfach nur geil. Ich kann nichts dafür, am liebsten würd ich jetzt auch noch sagen können dass ich bereits alle Orte auf der Verpackung besucht hab und nicht erst Zwei Drittel davon. Zumindest rede ich mir ein ich kenne die Palme, den Strand und die Straße - no-na-net ... als Geografie-Lehrerin kennt ma ja jeden Ort und sowieso die ganze Welt (Achtung: Ironie). Und jetzt ehrlich die Batu Caves, Vegas und die Golden Gate Bridge sowie Big Ben darf ich wirklich bereits selbst abhaken! Und als ich jetzt auch noch auf der Suche nach einer Erklärung bin, warum sich UD für genau diese Verpackung entschieden hat, finde ich doch glatt ein Video auf YouTube in dem die Marke erklärt, dass jedes der Fotos von einer Reise der UD-Mitarbeiter stammt und somit deren Erinnerungen auf der Verpackung sind. Ich verlinke dir das Video hier, weil ich es einfach so feiere. Genug der Geografie-Liebe. 
 
borntorun-4
 
borntorun-2
 
Die Lidschatten sind in einer schweren Kunststoff Verpackung mit Magnet-Verschluss sicher aufgehoben. Die quadratischen Pfännchen sind in drei Reihen angeordnet, die Namen der Lidschatten sind jeweils unterhalb, gut leserlich, aufgedruckt. Der im Deckel befindliche Spiegel lässt sich komplett umklappen, was ich zwar so nicht nutzen würde, jedoch andere womöglich als sehr praktisch empfinden. Der Spiegel hält nicht von alleine, wenn die Palette liegt, liegt also auch der Spiegel am Tisch auf. Die Gravur "born to run" im Spiegel find ich auch ziemlich genial. Die Palette mit der stimmigen Urlaubsschnappschuss Collage außen fühlt sich sehr hochwertig an. Die Palette selbst kommt nochmals in einem dünnen Karton, welcher auf der Vorderseite komplett schwarz ist. Die Buchstaben UD sind ebenfalls mit der Collage gefüllt, so macht es den Eindruck als könne man durch die Buchstaben auf der Karton-Verpackung auf die Vorderseite der Palette blicken. Auf der Rückseite des Kartons befinden sich Informationen zu der Palette sowie Inhaltsstoffe und alle Lidschatten sind ebenfalls abgebildet.
 
____________________________________________
 
Inhalt und Swatches
________________________
 
borntorun-6
 
Die 21 Lidschatten scheinen keine Farb- oder Finish-Wünsche offen zu lassen. Von einem Basic-Alltagslook bis hin zu einem Whoom-Glam-Abendmakeup ist alles möglich. Es ist ein guter Mix aus warmen und kühlen Lidschatten. Matten, Schimmernden und auch Metallischen Finishes, auch die Farbzusammenstellung der Palette ist wohl überlegt. Die erste Reihe bilden die Basics: natürliche Töne, die zum Verblenden der restlichen gebraucht werden. Die zweite und dritte Reihe enthalten eine Auswahl an lila, rot, bronze sowie braun, grün und blau Tönen. Außerdem enthält die Palette auch einen schwarzen Lidschatten, was ich sehr toll finde. Ebenso ist ein sehr heller Ton enthalten. In Summe hat sich UD hier so einiges überlegt und wie ich finde wird die Palette dem Namen Born To Run auf jeden Fall gerecht. Mit ihr lassen sich unzählig viele Looks kreieren und so kann man es sich sparen, mehr als eine Palette mit auf Reisen zu nehmen. Good Job Urban Decay!
 
Und jetzt kommts: natürlich ist die Palette knapp dran am Namen: die perfekte Palette. Für mich wär sie das, wenn sie noch einen hellbraunen matten Ton enthalten würde. Ich liebe es einen hellbraunen matten Ton in der Crease zu tragen, welcher nicht zu warm ist. Dieser fehlt mir persönlich, natürlich eignet sich dazu auch Riff, er ist mir aber fast zu warm und zu dunkel für meinen üblichen Alltagslook. Und ja, ich mecker hier auf sehr hohem Niveau. Wenn ma schon auf dem Niveau sind: vielleicht wär ein silberner Lidschatten auch noch geil gewesen, dann bräucht ich womöglich gar keine andere Palette mehr - uhhhh und das von mir - die Palettensammlerin.
 
Swatches:
 
borntorun-7TEXT
 
1 Reihe:
 
Breakaway (warmer Elfenbeinschimmer)
Stranded (blasses Rotgold mit farblich abgestimmtem Mikro-Schimmer)
Blaze (leichtes Metallic-Pfirsich mit Pinkakzent)
Weekender (helles, neutrales Beige-Matt)
Still Shot (heller Pfirsich)
Riff (braun-nude matt mit Mikro-Glitzer)
Good As Gone (tiefbraun mit schillerndem Mikro-Schimmer)
 
borntorun-8TEXT
 
2 Reihe:
 
Hell Ride (intensive Fuchsie matt)
Baja (verbrannte Orange matt)
Accelerate (rötliches Kupfer-Metallic)
Guilt Trip (rauchiger Lila-Schimmer)
Ignite (Rotgold-Metallic)
Smog (tief kupferner Bronze-Schimmer)
Wanderlust (Waldgrün mit goldenem Mikroschimmer)
 
borntorun-9TEXT
 
3 Reihe: 
 
Wildheart (helle Fuchsie)
Punk (rotbraunes Matt)
Double Life (Metallic-Rost)
Jet (schwarz mit schimmernden Pinkakzenten)
Drift (Anthrazit-Satin mit farblich abgestimmtem Mikro-Glitzer)
Radio (tiefes Smaragd-Satin)
Big Sky (frostig-grüner Schimmer mit strahlendem Mikro-Glitzer)
 
_____________________________________________________
 
Auftrag und Pigmentierung
_________________________________
 
 
Die Lidschatten sind wirklich unglaublich gut pigmentiert und fühlen sich (bis auf wenige matte Töne) alle buttrig weich an. Sie lassen sich sowohl mit dem Pinsel als auch mit dem Finger wunderbar auftragen. Wie üblich erhält man bei den shimmrigen Nuancen einen besseren Effekt, wenn man den Finger verwendet. Auch funktionieren sie wunderbar mit etwas Fixing-Spray am Pinsel, sprich als nasser Auftrag. Der Effekt ist dann noch stärker.
Sie halten lange am Auge und kriechen bei mir nicht in der Lidfalte. Ich verwendete bei den Looks immerzu Concealer als Base am Auge und sette diesen mit dem hellsten Lidschatten in der Palette. Das funktioniert wunderbar. Wie auch bei vergleichbar hochwertigen Paletten üblich brauchen die dunklen, matten Töne etwas mehr Hingabe als die Shimmer-Nuancen. Ich empfehle auch hier wieder diese Töne eher zu tupfen anstatt zu blenden. Fleckig wurde bei mir jedoch keiner der Lidschatten. Der Kickback im Pfännchen ist minimal, bei den hellen, matten Tönen der ersten Reihe etwas mehr als beim Rest, wenn man den Pinsel gut abklopft hat man nahezu keinen Fallout.
Ich bin absolut begeistert von der Pigmentierung und dem Verhalten der Lidschatten am Auge und habe diese Palette wirklich sehr gerne in Verwendung. Wie gesagt lässt sich damit so ziemlich jeder Look schminken. Ich habe heute zwei Looks für euch mit dieser Palette, einen meiner üblichen neutralen Braun-Gold-Kombinationen und einen etwas kreativeren Look mit den Grünen und Blauen Tönen aus der Palette. Enjoy:
 
 
________________________________________________________________
 
Looks mit der Urban Decay Born To Run Palette
 ______________________________________________
 
LOOK 1
 
Look_Smog_Natural_BornToRun-2
Look_Smog_Natural_BornToRun
 
 
FACE:
 
Tarte Timeless Smoothing Primer
UD Stay Naked Foundaiton in 20NN
UD Stay Naked Concealer in 20 NN
Hourglass Veil Translucent Setting Powder
IT Cosmetics Ombre Radiance Bronzer in Warm Radiance
Nars Orgasm Blush
Artist Couture Loose Highlighter in Summer Haze
 
BROWS:
UD Brow Blade in Neutral Nana
 
EYES:
URBAN DECAY BORN TO RUN PALETTE
 
Breakaway und Weekender als Base am gesamten Lid
Riff und Good As Gone in der Lidfalte
Smog am beweglichen Lid
Stranded im inneren Augenwinkel
 
Riff und Good As Gone am unteren Wimpernkranz
Jet als Wimpernverdichtung
 
 
LASHES:
UD Perversion Mascara
Ardell Fauxmink Invisiband Demi Whispies
 
LIPS:
Catrice Velvet Matte Lip Pencil in 020 Love Among The Rosewood Trees
UD Vice Lipstick in Hitch Hike
 
Look_Smog_Natural_BornToRun-4
Look_Smog_Natural_BornToRun-3
 
 
 LOOK 2
 
BornToRun_Look2-3
 
BornToRun_Look2-6
BornToRun_Look2-8
 
BornTOrunLook2-10
BornTOrunLook2-6
FACE:
 
Touch in Sol No Poreblem Primer
UD Stay Naked Foundaiton in 20NN
UD Stay Naked Concealer in 20 NN
Hourglass Veil Translucent Setting Powder
 
 
Hourglass Ambient Lighting Palette Edit Unlocked Palette:
Filtered Light als Bronzer 
Blush in Mood Flush
Metallic Strobe Powder in Champagne Strobe Light
 
BROWS:
UD Brow Blade in Neutral Nana
IT Cosmetics Brow Power Pomade
 
EYES:
URBAN DECAY BORN TO RUN PALETTE
 
Breakaway am gesamten Lid
 
Riff und Baja mischen und in die Lidfalte sowie darüber hinaus verblenden
Weekender zum Ausblenden verwenden
Punk und Good as Gone zum Abdunkeln im äußeren Augenwinkel
Big Sky in der Mitte des beweglichen Lids 
Wanderlust im äußeren Drittel des beweglichen Lids
Ignite und Stranded und Breakaway im inneren Augenwinkel
 
Punk, Wanderlust, Big Sky, Stranded am unteren Wimpernkranz und mit
Riff verblenden
Weekender zum Ausblenden verwenden
 
Jet als Wimpernverdichtung
 
LASHES:
UD Perversion Mascara
Ardell Fauxmink Invisiband Demi Whispies
 
LIPS:
Essence Lip-Pen in Satin Mauve 06
UD Vice Lipstick in Backtalk
UD Vice Liquid Lipstick in Trivial
 
BornToRun_Look2
BornToRun_Look2-5
 
 
________________________________________________________________
 
Mein Fazit zur Palette
 ______________________________________________
 
 
 
Ich glaube du weißt schon, was ich zu dieser Palette zu sagen habe. Ich liebe das Packaging welches einfach so wunderbar stimmig ist und komplett zu mir passt. Sie fühlt sich extrem hochwertig an, das ganze Packaging wird durch den tollen Spiegel abgerundet und vervollständigt. Die Farbzusammenstellung ist ein Traum. Die beiden mir "fehlenden" Lidschatten geraten schon fast in Vergessenheit, bei den unzähligen Look-Möglichkeiten die diese Palette bietet. Auch, dass der Spiegel nicht von alleine hält ist für das Gelingen von tollen Looks nur Nebensache. Diese Palette ist eine wunderbar durchdachte und ausgesprochen hochqualitätive Option für all jene die eine Palette haben möchten und diese nicht sammeln so wie ich. Aber die Born To Run ist auch ein tolles Sammelstück, welches in meiner Sammlung wirklich nicht fehlen dürfte. Ich bin mir sehr sicher, dass ich noch sehr oft nach ihr greifen werde um neue und kreative Looks zu kreieren. Again: Good Job Urban Decay!
 
Alles Liebe
Sandra
 
 



Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.