1 Palette 4 Looks - tarteist PRO Palette

UNBEZAHLTE WERBUNG |
Dieser Blogpost entspricht meiner
eigenen und ehrlichen Meinung.
Alle erwähnten Produkte sind selbst bezahlt.
 
Frei nach dem Motto: "Old but Gold" habe ich mir fest vorgenommen meine älteren Paletten wieder einmal hervorzuholen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Die tarteist Pro Eyeshadow Palette ist eine davon. Es war meine zweite Palette der Marke Tarte Cosmetics. Diese US-amerikanische Marke gehört seitdem mein Interesse an der Beauty-Welt wuchs zu meinen Lieblingsmarken. Ich weiß jedoch auch, dass nicht alle von Tarte schwärmen oder überzeugt sind. 
 
Als ich in meiner Instagram Stroy die Umfrage startete und meinen Followern neben der PÜR festival Palette, der Urban Decay Born To Run Palette und noch zwei andere sowie auch die Tarteist Pro Palette zu Auswahl stellte, fiel die Wahl auf sie. Vielleicht weil die Marke Tarte zwar sehr bekannt ist, gerade bei Sephora.de gelauncht wurde und vielleicht auch weil sie nicht alle überzeugen kann. Somit bekommst du heute von mir gleich vier Augenlooks mit dieser (Achtung Spoiler) tollen Palette. 
 
tarteistpro-4
 
_________________________________________________________

tarteist PRO Amazonian clay Palette
€49
____________________________________________________

 
Die Lidschatten sind in einer robusten, goldenen Plastik-Verpackung mit schwarzem, matten Deckel sicher verpackt. Auf der Vorderseite ist der Name in goldener Schrift aufgedruckt. Die Palette wirkt extrem hochwertig, dieser Eindruck wird auch durch den großen Spiegel unterstützt. Beim Öffnen kommt mir immer noch der leichte Duft der Vanille entgegen. Wie in vielen Produkten von Tarte ist auch hier der für die Marke bekannte Inhaltsstoff Amazonian Clay enthalten. Ich habe jedoch auch nach zwei Jahren noch nicht ganz durchblickt worum es sich dabei genau handelt. Wie alle Produkte sind auch die Lidschatten Paletten von Tarte Cosmetics tierversuchsfrei, "vegan-friendly" und Gluten-, Soja-  sowie Mineral-Öl-frei.
 
Die tarteist Pro Amazonian clay Palette, so wird sie auf der Tarte Cosmetics Seite bezeichnet, enthält insgesamt 20 Lidschatten. Davon sind 16 matte Töne und 4 Schimmernde Nuancen, einer davon mit einem Duochrome - Finish.
 
Die Palette ist so angeordnet, dass sich in einer Reihe jeweils vier Matte sowie ein Schimmer-Ton befinden. Genau in dieser Reihenfolge habe ich sie auch für dich geswatched:
 
tarteistpro-2
tarteistpro-5text
Erste Reihe:
classic (Cremefarben),
innocent (heller Pfirsichton),
whimsy (backsteinfarbenes Orange),
smoked (dunkles Braun),
etheral (bronzefarbenes Gold)
 
tarteistpro-6text
Zweite Reihe:
vintage (Elfenbeinfarben),
fierce (kühler Pflaumenton),
no filter (lilafarbenes Mauve),
vamp (dunkler Pflaumenton),
glam (champagnerfarbenes Gold)
 
 
tarteistpro-3
 
tarteistpro-7text
Dritte Reihe:
chic (blasses Pink),
profesh (Taupe),
mod (dunkler Kirschton),
drama (Weinrot),
minx (shimmernder Mauveton)
 
tarteistpro-8text
Vierte Reihe:
indie (Grau-Beige) ,
bold (Hellbraun) ,
edgy (Schokobraun),
punk (Schwarz),
trendy (Petrol - Rot / Duochorme)
 
 
Die hellen, matten Braun- und Nudetöne fühlen sich buttrig-weich an und lassen sich einfach und sehr gut verblenden. Etwas mehr Arbeit muss ich in die dunklen, vorallem in die kühleren Nuancen investieren. Sehr viel Zeit musste ich den Tönen Smoked, Vamp und Punk widmen. Diese Töne fühlten sich beim Swatchen bereits etwas kreidiger an, als die restlichen Lidschatten. Zum Verblenden eignen sie sich zwar, schneller und besser verhalten sie sich aber wenn man sie mit dem Pinsel auf das Lid drückt/presst als versucht sie zu verblenden.
Alle vier schimmernden Nuancen sind womöglich noch buttriger als die matten Töne aus der Palette. Sie lassen sich mit Pinsel sowie mit den Fingern toll auf dem Lid verteilen.
 
Für die verschiedenen Looks, die ich dir heute mit dieser Palette vorstellen möchte, habe ich mir einen "1 Row - 1 Look" Stil überlegt, da sich das bei der Anordnung der Lidschatten in der Palette eigentlich anbietet. Es gibt bereits sehr viele Tutorials und Videos zu dieser Palette. Looks in denen immer nur Lidschatten aus einer Reihe verwendet wurden, habe ich nur schwer gefunden, daher fand ich es eine gute Idee um alle Lidschatten der Palette auf dem Auge zu zeigen.
 
Für alle Looks habe ich die folgenden Produkte verwendet:
 
BROWS:
NXY Cosmetics Micro Brow Pencil in der Farbe Ash Brown
IT Cosmetics Brow Power Powder Universal Transforming Taupe
 
FACE:
Missha B.B. Boomer
Missha Perfecting Cover B.B Cream No.21
Tarte Cosmetics Shape Tape Concealer in Fair Neutral (auch als Base am Augenlid)
 
LASHES:
Too Faced Better Than Sex Mascara
Battington Lashes Monroe 3D Silk Lashes - meine absoluten Lieblings-Falsies. (Leider merkt man nun schon, dass ich sie immer nur kurz für Looks verwende, darunter leider sie schon etwas, ich hoffe sie halten mir noch für die nächsten paar Looks.)
 
 
 
tarteistPro_row1-4
tarteistPro_row1-3
 
_____________________________________________________________

Look 1 - Reihe 1 - Brown-Smokey Eye Look
_________________________________________________
 
Classic als Basis auf dem gesamten Lid
Innocent in der Lidfalte
Whimsy in der Lidfalte zum Intensivieren dieser.
Smoked am äußeren Drittel und mit Wimsy für einen feineren Übergang verblendet.
 
(Smoked war schwer zu verblenden, fleckig und eignet sich besser zum Aufpressen als zum Wischen. Generell müssen die dunklen, matten Lidschatten von Tarte länger verblendet werden als die helleren Töne.)
 
Etheral auf dem beweglichen Lid sowie am unteren Wimpernkranz.
Innocent und Whimsy ebenfalls am unteren Wimpernkranz.
 
Ein typischer "Sandra-Look": Braune Töne für einen Smokey-Eye Effekt und ein Goldton am beweglichen Lid. Warum es auch sein mag, dieser Look gelingt mir immer. Mein Play-Safe-Look sozusagen.
 
 
 
tarteistPro_row2-2
tarteistPro_row2
 
_____________________________________________________________

Look 2 - Reihe 2 - Halo-Eye Look
________________________________________
 
Vintage am gesamten Lid als Basis
Fierce in der Lidfalte (auch diesen Ton musste ich lange verblenden)
No Filter ebenfalls in der Lidfalte, am äußeren Drittel sowie im inneren Augenwinkel

Shape TapeConcealer in der Mitte des Lids - ich möchte einen Halo-Effekt erreichen. 
Glam in der Mitte des Lids, dort wo der Concealer aufgetragen wurde verteilen und mit No Filter verblenden. 

Vamp auf dem unteren Wimpernkranz und als Wimpernverdichtung.
No Filter habe ich ebenfalls auf dem unteren Wimpernkranz verwendet.
 
Erst ein zweites Mal habe ich mich an einen Halo-Eye-Effekt heran gewagt. Ich mag den Effekt sehr gerne, nur bin ich noch nicht ganz zufrieden mit meinem Ergebnis.
 
tarteistPro_row3-2
tarteistPro_row3
 
_____________________________________________________________

Look 3 - Reihe 3 - Mauve-Monochrome Look
___________________________________________________


Chic in der Lidfalte
Mod ebenfalls in der Lidfalte, jedoch nicht so weit nach oben zur Augenbraue geblendet wie Chic
Drama im äußeren Liddrittel
Profesh am unteren Wimpernkranz
Minx am beweglichen Lid
 
Als ich diese Reihe sah, war ich zuerst sehr ratlos. Dabei stellte sich heraus, dass dieser Monochrome Look mein Lieblingslook mit der Palette wurde. Ich finde ihn richtig schön und kann mir gut vorstellen ihn erneut für einen schicken Abend genau so zu schminken.
 
 
 
tarteistPro_row4-2
tarteistPro_row4
 
_____________________________________________________________

Look 4 - Reihe 4 - All Matte Smoked Eyeliner Look
_______________________________________________
 
Indie am gesamten beweglichen Lid
Bold in der Lidfalte und gut verblenden
Edgy im äußeren Liddrittel 
Punk als Wimpernverdichtung und leichten "smoked-out Eyeliner" (dieser Ton lies sich sehr schwer auftragen und wurde beim Versuch ihn zu Verblenden schnell fleckig. Es gibt wirklich besser Schwarz-Töne. Sehr schade, da die Farbe Schwarz in einer Palette für mich immer ein Highlight ist, eben wegen der Funktion als Wimpernverdichtung.)

Die Farben dieser Reihe eignen sich super für einen matten Smokey-Eyeliner-Look. Um ihn etwas aufzupeppen verwendete ich den Duochrome-Ton Trendy am unteren Wimpernkranz. Auch weil ich den eigentlich schönen matten Look mit dem Schimmer-Ton Trendy nicht "zerstören" wollte.
 
tartepro-5
*dieses Bild entstand kurz nach dem Kauf der Palette, daher ist darauf noch das Logo meines alten Blognamens als Wasserzeichen zu sehen.
_____________________________________________________________
 
Mein Fazit zur Palette
____________________________
 

Die tarteist PRO Amazonian Clay Palette enthält viele wunderschöne und buttrig-weiche Lidschatten die sich toll verblenden lassen. Alle Farben zu denen ich hauptsächlich greife performen am Auge wunderbar. Leider sind aber eben auch drei bis vier dunkle bzw. kühle Töne in der Palette die sich als etwas zickig erweisen. Da dies aber nicht nur mit Paletten von Tarte der Fall ist, kann ich da ohne weiteres darüber hinweg sehen. Ich habe und werde die Palette weiterhin sehr gerne verwenden. Sie ist eine tolle, hauptsächlich natürliche Palette mit schönen Schimmern als Highlight. Solltest du noch nicht allzu viele Paletten im natürlichen Spektrum besitzen, kann ich sie dir wirklich empfehlen. Falls dir 20 Lidschatten zu viel sind, dann gibt es da auch noch die sogenannte Tartelette in Bloom Palette, diese besitze ich auch und mag sie richtig gerne, ich habe sie als eine der ersten Paletten (oder sogar als erste Palette überhaupt) auf meinem Blog vorgestellt.
Tarte gibt es seit einiger Zeit bei Sephora.de und auch in einigen Sephora - Stores in Deutschland. Es ist aber auch überhaupt kein Problem Tarte über deren Website zu beziehen und direkt zu dir nach Hause zu bestellen. Sie ist eine der wenigen US-amerikanischen Marken die den Zollwert des Ziellandes gleich mit einberechnet (und auch in € verrechnet), daher gibt es bei Online-Bestellungen auf tartecosmetics.com keine Zoll-Überraschungen. Besonders empfehlen kann ich dir auf die Tarte-Custom Kit Aktion zu warten, bei der 7 Produkte für 70€ bestellt werden können. Die Aktion gibt es zwei Mal im Jahr, meist zu Anfang Mai und im November. Ich habe sie bereits zwei Mal in Anspruch genommen und von meiner ersten Tarte-Custom Kit Bestellung hier berichtet.
 
Jetzt kommt noch meine übliche Frage am Ende meiner Look-Beiträge: Wie gefallen dir meine gezeigten Looks? Wäre die Palette was für dich und wie stehst du zur Marke Tarte?
 
 
4 Looks 1 Palette tarteist pro
 
Alles Liebe, Sandra



Kommentare



#1 von
Larissa
30.07.2019 - 19:53

Da sind wirklich wieder richtig schöne Make-up Looks entstanden liebe Sandra.

Liebe Grüße aus DE,

Larissa







Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.