Monthly Favorites | Meine Lieblingsprodukte im März 2019

UNBEZAHLTE WERBUNG | Dieser Beitrag
entsprich meiner eigenen und ehrlichen Meinung.
Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Mein Beitrag zu den Monatsfavoriten vom März fällt etwas kürzer aus, als die der letzten Monate. Ich verwende nun schon seit einiger Zeit immer wieder die gleichen Produkte, daher findest du heute weniger Make-up Artikel in meinen Monthly Favorites. 

Sei es Primer, Concealer, Puder oder Face-Palette ich greife immer wieder zu den gleichen Dingen und finde es daher nicht notwendig sie erneut in den Monatsfavoriten aufzuzählen, weil du sie bereits kennst. Ich habe aber bereits einen Make-Up Basics oder All Time Favorites Beitrag im Kopf in welchen all diese Dauerbrenner nochmals vorkommen werden. Setzt sich doch mein derzeitiges Tagesmakeup aus diesen bekannten Produkten zusammen.

Nun aber zu den eigentlichen Highlights des Monats März. Natürlich habe ich auch zum Frühlingsbeginn wieder neue Produkte für mich entdeckt die im letzten Monat toll funktioniert haben. Diese möchte ich dir nun kurz vorstellen.

maerz_favoriten-8

IT Cosmetics 
Heavenly Luxe "Love Is The Foundation" Brush

Dieser Pinsel stand über ein Jahr auf meiner Wunschliste. Ich hatte ihn nie in den Händen gehalten, nie ausprobiert und trotzdem wusste ich, dass ich ihn brauche. Ein typischer YouTube-Made-Me-Buy-It - Kauf sozusagen. Erst mit dem Launch von IT Cosmetics in Deutschland und bei Douglas bekamen wir pünktlich zum Valentinstag die Möglichkeit auch in den Genuss dieser Limited Edition zu kommen. Ich hab am ersten Tag, als es möglich war sofort zugeschlagen, die Lieferung ging total schnell und bald hielt ich ihn in den Händen. Falls du mir auf Instagram folgst, ist dir das sicherlich nicht entgangen. 

Genug zur Vorgeschichte, kurz zusammengefasst: Dieser Pinsel ist toll, er ersetzte im vergangenen Monat meinen Beautyblender komplett. Die weichen, fest gebundenen Härchen verblenden die Foundation und den Concealer wunderbar und streifenfrei. Bisher war ich überhaupt kein Pinsel-Fan, wenn es um das Auftragen der Foundation geht. Der Love Is The Foundation Brush hat das geändert - ich denke mehr muss ich dazu nicht sagen.

Physicians Formula
The Healthy Foundation

Im letzten Monat zeigte ich dir noch beide Foundations und erklärte auch, dass ich mich bislang noch nicht entscheiden konnte, welche ich lieber mag. Die Entscheidung ist nun gefallen. The Healthy Foundation zaubert im Vergleich zur L'Oreal Fresh Wear Foundation ein natürlicheres Finish und sieht einfach aus wie meine Haut. Eine ausführliche Review in der du genau nachlesen kannst, was mich an dieser Foundation so sehr begeistert, ging im letzten Monat online. Zum Beitrag hier lang.

maerz_favoriten-5

maerz_favoriten-9

Too Faced
Better Than Sex Mascara

Auch im März habe ich wieder eine neue Mascara ausprobiert. Die Too Faced Better Than Sex Mascara befand sich in meiner Boxycharm Box vom Februar und ist in der Beauty-Community bereits allseits bekannt. Dementsprechend gespannt war ich sie auch zu testen. Das Bürstchen hat die Form ähnlich einer 8, wie du auf dem zweiten Bild sicher erkennst. Die Formulierung ist nicht zu flüssig und auch nicht zu dick. Sie verklebt die Wimpern kein bisschen sondern trennt sie und gibt Volumen. Wenn ich meine Wimpern vorher mit einer Wimpernzange in Form bringe erreiche ich einen tollen Wimpernaufschlag. Sie hält also wofür sie gelobt wird. Sie macht die Wimpern auch noch länger, trotzdem entstehen keine "Fliegenbeine" und das Ergebnis wirkt immer noch natürlich, was ich sehr schön finde. 

maerz_favoriten-4

maerz_favoriten-11
maerz_favoriten-10

Urban Decay
BrowBlade und BrowEndowed

Mit meinen Augenbrauen war ich bislang nie zu 100 Prozent zufrieden. Als ich von den neuen Augenbrauen Produkten von Urban Decay gehört habe, wollte ich ihnen unbedingt eine Chance geben.

Der BrowBlade ist ein doppelseitiger Augenbrauenstift. Auf der einen Seite befindet sich der Waterproof Pencil, der übliche, dünne und präzise Augenbrauenstift mit welchem man die Umrisse nachzieht um sie danach mit einem Spoolie zu verblenden. Auf der anderen Seite befindet sich der Ink Stain, auch dieser ist bereits bekannt in der etwas günstigeren Variante, ich glaube von Catrice oder einer ähnlichen Drogerie-Marke. Der Unterschied ist, dass es sich bei der Urban Decay Art nicht um eine Filzstift-Spitze handelt sondern es wirklich ein ganz feiner Pinsel ist, mit dem ich tolle Härchen zeichnen kann. Daher erreiche ich mit diesem Stift eine natürlichere Augenbraue als mit meinen bisherigen Brauenprodukten.

Der Brow Endowed wurde mir als "schnellere Variante" vorgestellt, besteht aus Primer und Colour, beides mit einem dünnen Bürstchen. Es werden also die vorhandenen Härchen eingefärbt und geformt, Lücken kann ich mit diesem Tool aber nur schwer auffüllen. Aber ja, ich bin definitiv schneller und das mag ich. Ein Nachteil ist, dass es ziemlich schwer antrocknet und meine Augenbrauen mir wie festgeklebt vorkommen.

Auch würde ich mir wünschen, dass etwas an der Farbrange gearbeitet wird. Ich habe Natural Nana, welche mir dezent zu warm erscheint. Die nächste Farbe ist mir bereits zu dunkel. Das finde ich sehr schade. 

Du siehst also, auch wenn ich die Produkte sehr oft verwendet habe, gibt es auch bei meinen Monatsfavoriten manchmal kleine Nachteile, die ich aber gerne in Kauf nehme, wenn ein Produkt funktioniert.

03marmonthlyfaves_1

Das waren meine Monatsfavoriten im März. Ist etwas dabei, was du auch gerne verwendest? 

Alles Liebe, Sandra



Kommentare



#1 von
Larissa
06.04.2019 - 21:54

Finde wieder alle Produkte sehr ansprechend. Gerade die Mascara und das Augenbrauen Produkt könnten auch demnächst bei mir im Warenkorb landen :)

Liebe Grüße,

Larissa 



Antwort von TEACH ME beauty.at

Viel Spaß beim Shoppen :)

Alles Liebe, Sandra





Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.