{LOOK} | Party Makeup mit den Violet Voss HG sowie ABH Sultry Paletten

Da die letzten beiden Beiträge zu den Looks so gut angekommen sind, hab ich die Chance genutzt und auch das Makeup meiner Party vom 18. Jänner für dich abfotografiert und hier zusammengefasst.
 
Verwendet habe ich dafür einige meiner zur Zeit liebsten Produkte, außerdem hab ich auch gleich die Chance genutzt und meine neue Palette von Violet Voss für das Augen Makeup verwendet.
 
 
 
Die Palette begeistert mich durch ihre absolut tolle Pigmentierung. Für den Look habe ich fast ausschließlich matte Töne verwendet, aber auch die schimmernden Nuancen in ihr sind top! Was mir im Vergleich zu einer Palette von Anastasia Beverly Hills sofort aufgefallen ist, ist dass die Holy Grail Palette null Fall out besitzt. Was ich schon mal spitze finde, da ich immer lieber vorher das Gesicht und zum Schluss die Augen schminke.
Für dieses Party-Makeup habe ich mich an die matten Brauntöne gewagt und den Look mit dem Silber-Ton aus der Sultry Palette von ABH abgerundet.
 
Folgende Produkte habe ich für diesen Look verwendet:
 
FACE:
Stila One Step Correct Primer
Cover FX Blurring Primer
Dior Face and Body Foundation
Catrice Camouflage Concealer in 005
Colourpop  No Filter Translucent Setting Powder
L.O.V. x Hatice Schmidt Bronze die Wand an No 100
Hourglass Ambient Lighting Edit Unlocked Palette
Urban Decay All Nighter Setting Mist
 
BROWS:
Benefit BROWVO Conditioning Primer
NYX Micro Brow Pencil - Ash Brown
PIXI Brow Tamer
 
LIPS:
S-he lipliner in 002
MAC x Patrick Starrr Holiday LE Lipstick: Peachy Peter sowie Lipgloss: Twerk for Gifts
 
EYES:
MAC Paint Pot in Soft Ochre
Anastasia Beverly Hills Sultry: Fresh zum Setten des Lids
 
Violet Voss HG:
TRANSITION in die Lidfalte und zum Verblenden bis knapp unter die Augenbrauen
BESTIE und R U KITTEN ME zum intensivieren der Lidfalte sowie im äußeren Liddrittel
BROWNIE POINTS und TEDDY BEAR im äußeren Liddrittel
 
Anastasia Beverly Hills Sultry:
CYBORG auf dem beweglichen Lid
mit MAC FIX+ und einem Pinsel aufgetragen
 
Pretty Vulgar Gel-Eyeliner sowie Noir (Sultry Palette) für einen „Smudged Eyeliner“
 
BESTIE und TEDDY BEAR unterhalb des unteren Wimpernkranzes
 
ARTDECO Lash Primer
DOUCCE Mascara
 
 
 
 
 
 
Das Makeup hat den ganzen Abend gehalten und die Party war genauso wie ich es mir vorgestellt und erhofft hatte. Guter Wein, Gutes Essen, Hervorragende Gesellschaft und die wohl längste Tanz-Nacht seit Langem. So lies es sich wunderbar in den 30er „reinfeiern". Schön wars!
 
Alles Liebe 
Sandra



Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.