{UNBOXING}: Boxycharm - Boxy Luxe Dezember 2018: Tis The Sea Sun

UNBEZAHLTE WERBUNG | Dieser Blogbeitrag
entspricht meiner ehrlichen und eigenen Meinung.
Alle Produkte sind selbst bezahlt.
 
Seit Mai 2018 darf ich mich Boxybabe nennen, denn seither habe ich die Boxycharm Beauty-Box im Abo und will sie nicht mehr missen. Aber das weißt du ja bereits, denn ich schwärme dir jeden Monat erneut die Ohren von dieser Box voll! Seit September gibt es etwas Neues bei Boxycharm. Ein Upgrade. Eine größere Box mit mehr Inhalt. Mehr Produkte sowie ein höherer Produktwert. Leider habe ich die September Edition der Boxy Luxe verpasst, es gab so einen Ansturm auf diese Box, sodass meine Anmeldung zum Upgrade nicht durchkam und ich kam auf die Warteliste für die nächste Box. 
Die Boxy Luxe erscheint alle drei Monate, sprich vier mal im Jahr und ist, wie bereits erwähnt, als Upgrade zur normalen Boxycharm Box erhältlich. Upgrade bedeutet, man bekommt ANSTATT der normalen Boxycharm, die BoxyLuxe mit mehr Produkten als in der normalen Box enthalten sind. Dieses Mal konnte man außerdem wählen welches Produkt man in seiner Box haben wollte: Zur Auswahl stand eine Palette von Suva Beauty, welche ich gewählt habe. Als zweite Option hätte man sich ein Glätteisen im Travel Format aussuchen können. Da ich mit dem Amerika-Stecker des Geräts wenig anfangen kann, fiel mir die Wahl nicht schwer.
 
Kommen wir aber nun endlich zum Inhalt der Box. Da ich dir diesmal so viele Produkte vorstellen darf, halte ich mich in der Beschreibung der einzelnen Inhalte etwas kürzer - zumindest versuche ich das.
 
 
 
ELEMIS
Pro Collagen Marine Cream
$ 89,00
 
BÄM, eine Hautpflege Creme für ca. € 80. Das ist schon mal richtig cool. Es handelt sich hier natürlich um ein Produkt welches nur BoxyLuxe - Abonnenten erhalten haben. Diese Anti Aging Creme soll Falten reduzieren, wie so ziemlich jede Anti Aging Creme das machen sollte. Elemis wirbt mit dem Inhaltsstoff Ginkgo, welcher mir zwar etwas sagt, ich müsste aber Googeln um dir jetzt genau sagen zu können, was das für ein Wundermittelchen ist. Ich kann nur so viel sagen: ich mag den Geruch, und das ist bei mir bei Skincare total wichtig. Die Textur sieht zwar sehr reichhaltig aus fühlt sich aber eher Gel-artig an und zieht extrem schnell in die Haut ein.
Da ich gerade erst begonnen habe die Clinique Moistrue Surge zu verwenden, muss ich mit der Anwendung der Elemis Pro Collagen Marine Creme noch etwas warten, sonst fällt mir das Ausschließen von Allergischen Reaktionen auf eine Creme schwer. Ich vermeide es eigentlich zwei neue Produkte gleichzeitig einzuführen, damit ich einen besseren Überblick darüber habe, was meiner Haut gefällt und was nicht.
 
 
 
TARTE
Glitter Lip Paint
$ 20
Der Lip Paint von Tante war in jeder Boxycharm Box enthalten, genauso auch in der BoxyLuxe. Ich habe die Farbe insta-famous erhalten und bin sehr glücklich mit der Farbwahl, da mir die beiden anderen Möglichkeiten etwas zu dunkel gewesen wären. Bei Glossen mag ich Rosé-Töne und helle Farben viel lieber.
 
 
 
VIOLETT VOSS
PRO HG Palette
$ 45
Als ich erfahren habe, dass diese Palette in der BoxyLuxe kommen wird, habe ich mich sehr gefreut. Sie ist genau mein Farbschema und ich freue mich bereits darauf sie zu verwenden. Die 20 enthaltenen Töne sind top pigmentiert, und das kann ich sagen, obwohl ich noch nicht reingedatscht habe. Violett Voss Paletten sind für ihre super Qualität einfach bekannt. Dass dies eine Vegane und von Tierversuchen freie Palette ist freut mich umso mehr. Ich bin sehr gespannt, ob sie meine derzeitigen Lieblingspaletten ablösen kann. Glaube aber fest daran.
 
 
 
 
 
SUVA BEAUTY
Protégé Palette
$ 34
Wenn ich mir die Preise der beiden Paletten so anschaue, finde ich es schon fast etwas arg, dass eine Palette mit sechs Lidschatten 34 US-Dollar kostet und eine Palette mit ausgezeichneter Qualität 45 USD. Aber gut, ich kenne SUVA Beauty nicht und kann daher nicht sagen ob sie es wert ist. Die Swatches sehen schon mal ganz gut aus und ich werde sie auf jeden Fall testen und dir einen Look damit zeigen. Die Protégé Palette stand, wie bereits erwähnt, zur Auswahl. Daher haben manche Boxycharm Abonnenten diese Palette und manche das Glätteisen erhalten. Ich bin jetzt ganz zufrieden mit meiner Wahl, da mich die Swatches schon mal überzeugt haben.
 
 
 
 
 
LUXIE
Rose Gold Complete Face Brush Set
$ 65
Auch dieses Produkt lässt mich vor Freude fast im Kreise hüpfen, auch wenn sich das für manche etwas komisch anhören muss. Gute Makeup Pinsel sind meist sehr teuer. Umso schöner wenn man sie als Bonus in einer Beauty-Box erhält. Über LUXIE habe ich hier am Blog schon öfter geschwärmt. Die Pinsel sind richtig gut und liegen im guten Mittelfeld was den Preis anbelangt. Enthalten sind 
201 Brow and Lash Spoolie 
221 Flat Definer Brush, diese Art von Pinsel verwende ich sehr gerne, um unterhalb des unteren Wimpernkranzes Lidschatten aufzutragen
532 Round Top Blender, als ich ihn sah wusste ich, dass das mein neuer Lieblingspinsel wird, um meine Foundation aufzutragen
522 Tapered Highlighting Brush, bereits mein dritter, ich liebe diesen Pinsel um meinen Concealer zu setten
160 Lip Brush
680 Pro Precision Face, ich denke dieser ist zum Contourieren gedacht, die Form sieht schon mal vielversprechend aus
229 Tapered Blending
213 Eye Shading Brush
 
 
 
SPONGELLE
Body Wash Infused Buffer
$ 20
In diesem Schwamm sind Yuzu, Edelweiß und Kuskusgras enthalten. Es handelt sich um einen Schwamm der bereits die Seife in sich hat. Er riecht extrem süß und ich weiß noch nicht, ob ich das mag. Außerdem bin ich sehr gespannt wie oft man ihn verwenden kann, denn für den Preis von 20 USD sollte das schon einige Male möglich sein. Grundsätzlich brauche ich so ein Tool aber nicht in meinem Leben. Duschgel und Hände tun’s für mich auch.
 
 
 
GRANDE COSMETICS
Grande Mascara
$ 25
Diese Mascara soll die Wimpern gleichzeitig pflegen um sie gesünder und kräftiger zu machen. Ich finde die Idee an sich ganz gut, hoffe nur, dass dadurch der Effekt von Länge und Volumen nicht draufzahlt. Mittlerweile habe ich schon so viele Mascaras in meiner Sammlung, dass die Ansprüche an eine Gute schon echt hoch geworden sind! Das Bürstchen überzeugt mich auch noch nicht wirklich. 
 
 
 
PRETTY VULGAR
The Powder Room Translucent Setting Powder - „Matte about it“
$ 32 
Wie viele Setting Puder braucht ein Mensch? Tjaaaa, ich eigentlich nur eines, oder sagen wir zwei. Derzeit verwende ich nämlich ausschließlich mein Colourpop No Filter Setting Powder sowie das aus der Hourglass Unlocked Palette. Nicht mal mehr mein Laura Mercier schafft es zur regelmäßigen Anwendung. Da aber alle richtig ausgeflippt sind, als bekannt wurde, dass dieses Puder in der Boxycharm Box sowie in der Boxy Luxe erscheinen wird, bin ich echt gespannt was es kann. Die Verpackung find nicht unbedingt toll, aber Pretty Vulgar verfolgt eben diesen Style. Von den Bildern dachte ich zuerst es wäre eine Papp-Verpackung. Es handelt sich aber zum Glück um eine ganz übliche Plastik-Dose mit Schraubverschluss. Das rosa Ding, PomPom oder wie soll ich das nennen (?), find ich ja ganz süß, ich trage mein Puder aber viel lieber mit Pinsel oder Beauty Blender auf. Trotzdem gebe ich dem Pretty Vulgar Translucent Setting Powder die Möglichkeit mich zu überzeugen, wenn schon so ein Hype darum ist, ist ja vielleicht auch was dran.
 
 
CRIMES OF BEAUTY
Wristlet (+ Portable Charger)
$ 22
 
Dieses Täschchen sollte eigentlich eine sogenannte Powerbank, ein Ladegerät für das Handy, enthalten. Da ich es sich dabei aber um eine Batterie die nicht verbaut ist handelt, darf diese nicht mit Shipito gesendet werden. Das hat mit dem amerikanischen Gesetz für Ein- und Ausfuhr von Waren zu tun und da gilt ein solches Ladegerät als „Prohibitited Item“ (Verbotener Gegenstand) und darf nicht versendet werden. Zum Glück bietet Shipito, natürlich gegen einen Aufpreis, an solche verbotenen Gegenstände aus dem Paket zu entfernen. Das habe ich machen lassen, alles funktionierte wunderbar. Schade nur, denn dieses Ladegerät hätt ich echt gebrauchen können. Naja muss es eben beim nächsten Cyber - Montag oder so mit in den Warenkorb springen. Das Täschchen ist ganz süß und findet sicher Anwendung bei mir.
 
___________________________
 
Gesamtwert der BoxyLuxe im Dezember 2018
___________________________
 
 
Elemis Creme
$ 89,00
Tarte Lip Paint
$ 20,00
Violet Voss Palette
$ 45,00
Suva Beauty Palette
$ 34,00
Luxie Brushes
$ 65,00
Spongelle Buffer
$ 20,00
Grande Mascara
$ 25,00
Pretty Vulgar Powder
$ 32,00
Crimes of Beauty Wristlet
$ 22,00
GESAMTWERT
$ 352,00
 
Die BoxyLuxe hat einen unglaublichen Wert von 352 USD, das sind umgerechnet 306,92 €. Das ist der ca. dreifache Wert einer normalen Boxycharm Beautybox und einfach nur genial. Auch wenn mich der Versand und der Zoll einiges mehr kosten als ich sonst für die normale Box bezahle, so ist der Wert immer noch mehr als ich mir gedacht habe. 
 
__________________________
 
Mein Fazit
___________________________
 
Ich bin sehr froh, dass ich die BoxyLuxe nun einmal ausprobiert habe. Ich freue mich extrem über die Violet Voss Palette sowie das Luxie Brush Set. Das sind meine beiden Highlights aus der Box. Ob man eine BoxyLuxe nun wirklich alle drei Monate braucht sei dahin gestellt. Ich werde das Anhand der nächsten Spoiler bzw. Sneak Peeks entscheiden. Der Versand einer größeren Box ist nämlich dementsprechend teurer und das gehört einfach gut überlegt. In meinem Fall hätte ich für das was mich die Box unterm Strich wirklich gekostet hat, die Violet Voss Palette sowie das Luxie Pinsel Set auch so kaufen können. Ich hätte aber dann nicht die Möglichkeit mich durch die anderen Produkte zu testen. Die reguläre Box hat für uns Österreicher mit dem gesamten Shipping-Aufwand somit ein weit aus besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. 
Ich werde es mir sehr genau überlegen und abwägen wie ich mit der Boxy Luxe nun weiter vorgehen werde. Denn einmal von der Liste herunten, kann es leicht passieren, dass man erneut ein oder zwei Boxen auf der Warteliste verbringt und so vielleicht wieder einen guten Deal verpasst.
Ich bekomme ja über Instagram mit, dass viele von euch ernsthaft überlegen auch ein Boxycharm Abo abzuschließen. Ich kann dir aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen folgendes raten: Ja, die reguläre Boxycharm Beautybox ist es allemal wert, wenn du dir eine Sammlung an dekorativer Kosmetik aufbauen möchtest und dich durch die verschiedenen Marken testen möchtest. Bei der BoxyLuxe musst du entscheiden ob du anhand der Spoiler Interesse an den Produkten hast und es sich für dich Lohnt. Für mich hat es sich im Dezember gelohnt, warten wir mal die Vorschau für März ab. Meine Boxycharm für Jänner ist bereits auf dem Weg und auf die freue mich mich bereits wieder riesig!
 
Erzähl mir, überlegst du gerade dir eine Boxycharm zu abonnieren? Wenn ja, falls du Fragen dazu hast, darfst du mich gerne auf Instagram oder hier fragen, ich helfe dir gerne bei deiner Entscheidung weiter. 
 
Alles Liebe 
Sandra



Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.