{LOOK} | ACE Beaute Grandiose Palette

 
UNBEZAHLTE WERBUNG | Dieser Blogbeitrag
entspricht meiner ehrlichen und eigenen Meinung.
Alle Produkte sind selbst bezahlt.
 
Ich starte heute einen neuen Versuch auf meinem Blog. Letztens habe ich mir die ACE Beaute Grandiose Palette geschnappt und ein Augen Make up damit geschminkt. Ich möchte diesen Look mit dir teilen, und dir beschreiben welche Farben ich verwendet habe. Vielleicht hast du die oder eine ähnliche Palette und hast Lust diesen Look nach zu schminken. Ich selbst hab mir diesen Look von der YouTuberin Angela Bright abgeschaut und ihn ein kleines bisschen abgeändert. Schau bei ihr auf YT vorbei, sie macht wirklich tolle Tutorials.
 
 
Aber kommen wir zum Look selbst. 
Die Grandiose Palette war in der November Boxycharm Box enthalten. Mein Unboxing dazu gibts natürlich auch auf dem Blog nachzulesen. Die Pigmentierung hat mich echt überrascht, ich hätte nicht gedacht, dass die Rot-Töne so toll aussehen würden. Sie lassen sich ganz gut verblenden, ich würde dir aber in jedem Fall empfehlen mit sehr wenig Produkt zu arbeiten und dafür öfter in das Pfännchen gehen um mehr Intensität zu erhalten.
 
 
Folgende Produkt habe ich verwendet:
 
FACE:
Dior Backstage Foundation in N1
Hourglass Ambient Lighting Edit Unlocked Palette
Catrice Camouflage Concealer in 005
Colourpop  No Filter Setting Powder Translucent
 
BROWS:
Benefit BROWVO Conditioning Primer
NYX Micro Brow Pencil - Ash Brown
PIXI Brow Tamer
 
EYES:
MAC Paint Pot in Soft Ochre
Tartlelette in Bloom: Charmer als Base
 
ACE BEAUTE Grandiose Palette:
 
CLOVE in die Lidfalte
PATCHOULLI in die Lidfalte und zum Verblenden der Farbe Clove
PRIMEROSE mit dem Finger auf das bewegliche Lid aufgetragen
CINNAMON für die äußere Lidfalte und das äußere drittel des Auges
POPPY und CINNAMON unterhalb des unteren Wimpernkranzes nacheinander aufgetragen und verblendet
JASMINE als Augenbinden-Highlight
 
DOUCCE Mascara
 
 
 
Wie gefällt dir der Look? Traust du dich an Rot- und Ocker Töne heran? Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mit Rot bislang sehr vorsichtig war und eher zu altbewährten Nude-Tönen greife als zu knalligen Farben. Das möchte ich aber ändern und ab jetzt ein bisschen mehr Variation in meine Augenlooks bringen.
 
Alles Liebe
Sandra







Kommentare



Keine Kommentare vorhanden!


Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.