Monthly Favorites | Meine Lieblingsprodukte im Dezember 2018

WERBUNG | Dieser Blogpost entspricht
meiner ehrlichen und eigenen Meinung.
Alle Produkte sind selbst gekauft.

Mit meinen Dezember-Favoriten möchte ich meine "Monthly-Favorites" Reihe wieder aufleben lassen. Ich gebe zu, diese Blogposts kommen in unregelmäßigen Abständen. Das hat den einfachen Grund, dass ich, nicht wie von einem Beauty-Blogger zu erwarten, jede Woche neues Makeup kaufen gehe. Wobei, eigentlich ja schon irgendwie, trotzdem kommt es nicht jedes Monat zu neuen Favoriten. Doch für das neue Jahr hab ich mir fest vorgenommen diese Posts wieder fest in meiner To-Do-Liste zu verankern. Und da nun Anfang Jänner ist, ist es Zeit dir meine Favoriten vom Dezember zu präsentieren.

Der Dezember war voller Ereignisse zu denen ich mich wieder in ein Full-Face of Makup hüllen konnte. Weihnachtsfeiern, Feiertage sowie das Weihnachtsfest selbst. Eine meiner absoluten Lieblingspaletten war und ist noch immer meine neu erstandene Sultry Palette von Anastasia Beverly Hills. 

 

 

 

Die vielen Schimmertöne haben mich Rund um die Feiertage und Silvester begleitet. Zu dieser wunderschönen Palette gibts bereits einen eigenen Blogbeitrag den du hier nachlesen kannst. 

Ein weiterer stetiger Begleiter im Dezember war ein Pinsel aus dem Set von Alamar Cosmetics. Das Set war in der Boxycharm Beautybox vom September enthalten, den Beitrag dazu findest du im Bereich Beautyboxes. Besonders oft habe ich zu dem flachen Pinsel gegriffen, da sich damit einfach wunderbar Lidschatten unterhalb des unteren Wimpernkranzes auftragen lässt. 

 

Das nächste Produkt wird es wohl oder übel nicht weiter in eine Favorite-Liste schaffen. Das liegt aber nicht daran, dass ich es nicht sonderlich mag, sonst würde es ja wohl nicht heute in diesem Blogpost vorkommen. Nein, dieser absolut tolle Augenbrauenstift von Catrice ist leider eine Limited Edition und bereits nicht mehr zu kaufen. Umso mehr bereue ich es, dass ich mir nur 2 davon zugelegt habe. Eigentlich ist es auch gerade richtig uncool, dass ich ihn dir jetzt vorstelle, da er ja bereits nicht mehr zu kaufen ist. Trotzdem ich habe ihn in den vergangenen zwei Monaten fast non-stop verwendet und somit gehört er einfach in diese Reihe.

Mit seinem breiten Ende lassen sich die Augenbrauen toll verdichten. Dem Bürstchen sah ich in der Filiale noch rechst skeptisch gegenüber, doch nun finde ich es einfach nur super. Es bringt die Härchen genauso gut in Form wie ein sogenannter Spoolie-Brush, wenn nicht sogar noch etwas besser, außerdem lässt sich damit der Catrice Brow Pro Pen wunderbar verblenden, was ich am Augenbrauen-Anfang besonders gerne mache.

Lieber Catrice-Mitarbeiter, sollte der unwahrscheinliche Fall der Fäll eintreten, dass gerade du, aus welchem Grund auch immer in diesem Moment meinen Blogpost liest, brint diesen verdammt guten Augenbrauen Stift in euer Standardsortiment und wir sind alle glücklich - danke!

 

 

 

Ebenfalls aus einer früheren Boxycharm Box (Road Trippin, Juli) habe ich diese tolle Mascara erhalten. Die Wander Beauty unlashed Mascara wurde zu meiner Dezember-Wimperntusche. Zum einen weil sich mittlerweile so viele Mascaras bei mir angesammelt haben, dass ich nun endlich mal die eine oder andere fertig verwenden sollte bevor sie allesamt austrocknen. Zum anderen, weil sie die Wimpern extrem schön trennt und in Schwung bringt. Ich bin außerdem ein großer Fan der Verpackung! Mal was anderes als immer diese Zylinder. Die Tube finde ich klasse. Leider hält sie nicht den ganzen Tag so wie ich es von anderen (z.B. der L'Oreal Paradise) gewohnt bin. Aber wie gesagt, aufbrauchen steht am Plan!

 

 

 

 

Hätte ich November-Favoriten auf meinem Blog veröffentlich wäre das Velvet Lip Glide von Nars in der Farbe Bound bereits darin erwähnt worden. Es ist der perfekte, leichte Herbst-Ton und hat es somit auch mit in den Dezember geschafft. Einen Lip-Swatch dieser tollen Farbe kannst du in meinem Beitrag zu den 12 Farben für den Herbst finden.

 

 

 

Wie immer finden sich viele Marken des amerikanischen Beautymarktes in meinen Blogbeiträgen. Auch der Highlighter ist von einer sehr bekannten US-Brand - Colourpop hat es erneut in meine Monthly-Favorites geschafft. Diesmal ist es der Super Shock Highlighter in der Farbe On the Cusp aus der Kathleen Lights Zodiac Collection. Diese Butterweiche Konsistenz und das absolute Glow-Finish lassen mich immer wieder staunen! Wie du auf den Bildern sehen kannst war ich bereits zu grob und hab schon eine Delle in meinem schönen Highlighter... Die weiche Konstistenz überrascht mich einfach jedes Mal. Colourpop hat außerdem ungeheuer günstige Preise und sehr oft tolle Angebote. Wenn du unter 22 € bestellst, bei einer International-Free-Shiping-Aktion, zahlst du auch keine EUSt und keinen Zoll. zwinker - gern geschehen- zwinker 

 

 

 

 

Das waren meine Favoriten vom Monat Dezember. Ich bin bereits jetzt schon gespannt, welche Produkte es in meine Jänner oder Februar - Favoriten Reihe schaffen werden! Danke, dass du da bist. Ich freue mich über jeden Leser meiner Blogbeiträge. Lass mir doch ein Hallo in den Kommentaren da! Hast du auch den ein oder anderen Favoriten im letzten Monat nicht weglegen können? Ich bin neurgierig!

Alles Liebe

Sandra



Kommentare



#1 von
Rosie von Waldherr
04.01.2019 - 20:23

Ich finde es so schade wenn Produkte LE sind und ich sie dann nicht mehr finden kann =( Mir ist das mit den besten Gel Eyeliner, von Essence passiert...wurde vor 4 Jahren aus dem Sortiment genommen. 

Übrigens, ich finde der neue Name passt super perfekt zu dir!!! <3 

LG, Rosie //<a href="www.curvylifestories.com">Curvy Life stories</a>

 


Antwort von TEACH ME beauty.at

Ich find das auch immer total ärgerlich! 

Vielen Dank, Rosie. Dein Kompliment freut mich sehr!

Alles Liebe

Sandra





Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.